Verfasst von: dietauschlade | 23 November 2010

district6museum

I was born in District Six in 1954 and my family was forcibly removed to the township, Bonteheuwel, when I was about seven years old. I have many memories of the place itsel, some vague though tantalizing, others more vivid. I have a lasting legacy: the objects, artefacts and oral histories of relatives, ex-residents and friends at home.
This exhibit explores what memoriy means to me and also to those who experiences nostalgia and loss within our country. In my determination to remember I am constantly reminded of Milan Kundera’s famous dictum from The Book of Laughter and Forgetting, „The struggle of man against power is the struggle of memory against forgetting“. The objective of the exhibit is to restore my lost identity. My desire is to assort my  pride in my own identity, my African heritage, my culture and memories.

(Roderick K. Sauls)

eine der eindrücklichsten erfahrungen in südAfrika war der besuch im district6museum. in einer alten methodistenkirche wurde eine stätte geschaffen, die an die zwangsräumung ebendieses stadtbezirks erinnert. besonders gut hat mir dabei die installation von Roderick K. Sauls gefallen, der einen kleinen raum mit objekten aus seiner kindheit gefüllt und diese dann gewissermaßen eingegipst hat – als symbol für seine teil klaren, teils konturlosen erinnerungen. doch auch der rest des museums ist mit viel liebe zum detail und zum alltagsleben des district 6 eingerichtet und für jeden kapstadtreisenden nur zu empfehlen! (falls sie nach einem besuch noch etwas zeit und muße haben, setzen sie sich doch in das familiäre museumscafé, genießen sie einen tee und schreiben sie ihre persönliche capeTown-geschichte auf!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: