Verfasst von: dietauschlade | 24 Juli 2011

abschiede II

Alle Großen waren große Arbeiter, unermüdlich nicht nur im Erfinden, sondern auch im Verwerfen, Sichten, Umgestalten, Ordnen. (Friedrich Nietzsche)

trotzdem ein umzug (auch mit viel ‹übung›) anstrengend und nervenaufreibend ist, stellt er immerhin eine gute möglichkeit dar, zu sortieren & auszumisten. beim jetzigen wohnortswechsel habe ich mich daran gemacht meine ordner zu durchforsten, zu aktualisieren, die bestände zu reduzieren und nach getaner arbeit die rücken mit schönem papier zu verzieren. das hatte ich mal bei einer freundin gesehen und festgestellt, dass es die ordnerregale viel wohn- und ansehlicher macht…

Advertisements

Responses

  1. das ergebnis kann sich sehen lassen, wunderschön! ich hatte mich ebenfalls inspirieren lassen … :-) gute nerven fürs kistenpacken!

    • danke :o)
      (die guten nerven kann ich gebrauchen – eigentlich sollte ich nämlich im bett liegen und mich auskurieren…) liebste grüße nach essen!

  2. Hallo, wie spannend… meine Wohnung hier hätte auch ein ordentliches decluttering nötig (seufz)… :)
    Wünsche noch alles Gute und viel Freude für alles Schöne, was mit dem Umzug zu tun hat!

  3. Dit heest, Ihr habt ne Wohnung jefunden? Gratuliere!

  4. @sybille: vielen dank für die guten wünsche (die hatten wir sehr nötig!) :o)
    @weltdeswissens: jenau dit!

  5. Hallo an alle, die diesen Blog lesen.
    Die wunderbare Verfasserin dieses Blogs hat am 20.September Geburtstag.
    Seid so nett: schreibt ihr doch bis zum Dienstag nächste Woche einen kleinen, aber besonderen Gruß zum Thema „dazu hast du mich inspiriert“.
    Danke, an alle, die mitmachen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: