Verfasst von: dietauschlade | 6 Dezember 2011

nebenbei berlin [7] oder Hôtel Taranne


«Das Grandhotel in Bruckbeuren ist ein Hotel für Stammgäste.
Man ist schon Stammgast, oder man wird es. Andre Möglichkeiten gibt es kaum.»

(Erich Kästner: Drei Männer im Schnee)

auf meinem arbeitsweg komme ich an einem kleinen secondhand/trödelladen vorbei (und des öfteren etwas später als geplant nach hause), der zwischen allerlei ramsch und kitsch so manche kostbarkeit birgt. vor kurzem habe ich für 2o pfennige cent zwei alte berliner illustrirte zeitschriften aus dem winter 195o/51 gefunden, aus denen auch die obige reportage stammt. mich begeistert sowohl das thema ‹stammgäste im hotel› als auch der fidele schreibstil der photographin (sowie reporterin?) hilde zenker.
das (neu benannte) hotel gibt es übrigens immer noch. [klick auf Hotel Taranne]

Advertisements

Responses

  1. Oh wow, da hast du wirklich ein Schätzchen erstanden! :)

  2. schade, so ein trödelladen um die ecke fehlt mir. ich werde aber vom weihnachtsduft des glühweins, … und das anschließende trinken deselbigen… entschädigt (zu mindest im moment) …aber so ein trödelladen um die ecke wäre schon toll


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: