Verfasst von: dietauschlade | 31 Mai 2012

…und sand im bett


Also ist, was ursprünglich als Rückzugs-Asyl angesehen wurde, wo man vor den destruktiven Anforderungen DER STADT geborgen, auch versteckt sein würde und zur Ruhe käme, nun doch zu einer Bewegung auf eine andere Lebensweise hin geworden, etwas Neues, das vor allem mir, meine Sinne und Sinnlichkeit wieder erschließt. Eine erstaunliche Erfahrung. (christaWolf: Ein Tag im Jahr, 317)

das pfingstwochenende mit einer großen gruppe toller leute verbracht. barfuß im seewasser und an land. kinderhosen hochkrempeln und die hand beim balancieren reichen. enten beobachten. kaffee aus plastebechern. schweigen, zuhören, erzählen, lachen. geocashen. schlechtes essen, guter wein. verwandschaften aufdecken. siesta. sonne und schäfchenwolken am himmel. kirschblüten falten. lichtstrahlen auffangen. regenbogen aus naturfundstücken. kiefernduft und der versuch, bäume zu benennen. bekannte sternbilder suchen und sternschnuppen erblicken. akkordeonklänge am nachmittag. malen mit fingern, pinseln und der erde, die sich auf die palette legt. stockbrot am lagerfeuer. nächtliche scherenschnitte am seeufer. bis fast zum letzten funken glut verweilen. ameisen in der dusche und sand im bett.

Advertisements

Responses

  1. Hej, das freut mich, dass Du so ein tolles Wochenende hattest! Hört sich wirklich gut an, dazu die schönen Aufnahmen, die uns einen Einblick geben.
    Danke!

  2. […] besagtem pfingstwochenende hatte ich einige stationen vorbereitet, an denen die werten mitreisenden ihre multiplen […]

  3. […] wieder den grünen kiez besucht. wieder mit tollen menschen, unerwartet fabelhaftem wetter und gutem wein. und dieses jahr […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: