Verfasst von: dietauschlade | 18 August 2012

latwerge

Gegen elf füllen wir die Pflaumenkonfitüre in Gläser, dann schreibe ich noch eine Stunde an diesem Text – leben, um es zu beschreiben! (Christa Wolf: Ein Jahr im Tag, 277)

in der pfalz lernte ich nicht nur den liebsten, sondern auch latwerge kennen. ich finde pflaumenmus an sich ja schon famos, aber in dieser variante ist es unübertrefflich. als ich nun letzte woche im lebensmittelmarkt um die ecke pflaumen in rauhen mengen entdeckte, zögerte ich nicht lange und kaufte zwei kilogramm. zu hause durchforstete ich die weiten des internets nach rezepten, um einen eindruck des prozederes zu erhalten und machte mich an meine eigene variante. zu den entkernten pflaumen schmiss ich etwas zucker, nelkenpulver, zimt, anis, vanille sowie ein stück schwarze schokolade in den topf und ließ das ganze für mehrere stunden (wichtig!) auf niedrigster flamme köcheln. in der wartezeit kann man aus ein paar abgezweigten früchten kleine hefekuchen backen und mit sahne sowie dem liebsten genießen. wenn sich die zwei kilogramm pflaumen in eine dunkle, zähe und köstlich riechende masse verwandelt haben, kann diese dann in zwei (!) gläser abgefüllt werden. der topfrest wird natürlich direkt auf eine scheibe frisches brot geschmiert und genossen. mhhh…

Advertisements

Responses

  1. Von diesem Wort, Latwerge, habe ich nun zum ersten Mal gelesen! Ha, das klingt ja toll wie du beschreibst „schmiss ich etwas Zucker“… Das stelle ich mir nun so vor, dass du aus einigen Metern Entfernung Hände voller Zucker in Richtung Topf warfst. ;) ;) ;)

    • ja, ich mach das immer so. das ist viel lustiger ;o)

  2. Oh, ich verbinde auch einige Dinge mit der Pfalz…allein – so richtig gute waren nicht dabei. Aber vielleicht wird’s ja jetzt;o)!

    Liebe Sonntagsgrüße!
    j.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: