Verfasst von: dietauschlade | 28 Oktober 2012

Oh!ktober


HERR, mein Gott, groß sind deine Wunder und deine Gedanken, die du an uns beweisest; dir ist nichts gleich! Ich will sie verkündigen und davon sagen, wiewohl sie nicht zu zählen sind. (Psalm 40, 6)

der oktober war in diesem jahr voller kleiner und großer wunder. mit vielen besuchen, langen gesprächen, unzähligen spaziergängen bei herrlichem wetter sowie fleißigem werkeln am adventskalender (→ lange ruhepause). doch jetzt (nach einigen nachfragen sowie fast abgeschlossener kalenderarbeit) möchte ich die letzten oktobertage nutzen, um ihnen einen rückblick auf den vielleicht schönsten und intensivsten monat des bisherigen jahres zu geben – mit dem heutigen tag und der kindersegnung eines fabelhaftPatenten mädchens (sie kennen sie bereits) beginnend.

Advertisements

Responses

  1. […] er (knapp) mit ihr endete, startete der monat auch mit dem fröhlichen kleinen mädchen. ihre familie, der ostKoseng (☺), meine eltern, die für acht rundum wunderbare tage aus dem […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: