Verfasst von: dietauschlade | 30 Oktober 2012

Oh!ktober III

Zu viel Gelehrsamkeit kann selbst den Gesundesten kaputtmachen.
(astridLindgren: Pippi Langstrumpf)

in den zwei aufeinanderfolgenden wochen, in denen nacheinander die liebsten eltern sowie die gerade vom anderen ende der welt zurückgekehrten belleSœur zu besuch waren, gerieten nicht in die gefahr mit ‚zu viel Gelehrsamkeit‘ vollgestopft zu werden. wir saßen oftmals lange lachend, erzählend, lesen, genießend am frühstücks- | mittagessen- | kaffeetrinken- | abendbrottisch, machten spiele- und filmabende, feierten mamuschkas geburtstag im café eigenARTich, gingen pizza- und falafel essen, lasen stundenlang auf dem sessel | sofa | bett oder werkelten in der küche (der liebste und seine schwester), auf dem balkon (die hilfsbereiten eltern), am fahrrad (mein papa), am adventskalender (die verfasserin). dennoch kamen wir zu ein wenig kultur und gelehrsamkeit in form einer fotoausstellung im martin-gropius-bau sowie einem konzert in der volksbühne. am meisten berührte mich allerdings eine kleine ausstellung der friedensbibliothek in unserer schönen alten kirche in pankow. auf wenigen stellwänden fasste sie das leben des kriegsgegner und umweltschützers kurt kretschmann zusammen. beeindruckend! aber schauen sie doch selbst:

Advertisements

Responses

  1. … inzwischen ist November. Er ist, wie er sein muss: grau in grau, verregnet, die Abende sind lang und dunkel…

    … wie wohlig ist es mir da Oktoberbilder anzusehen und mich zu erinnern an einen ganz besonderen Geurtstag und eine wunderschöne Woche in Berlin! Danke vielmals!

    Mamuschka

  2. hier noch das „b“ für den Geburtstag :)

  3. […] führen mit photos, anekdoten oder berichten in andere zeiten und lebenswelten. poetisch, beeindruckend und manchmal (so wie derzeit) sehr erschütternd. notwendige unterbrechung, ermutigung, mahnung […]

  4. […] hat, zum beispiel (an einem der kühleren augusttage) eine mangold-kürbis-curry-pastasauce. die (wie immer) eindrucksvolle und berührende ausstellung der friedensbibliothek in der kirche alt-pankow […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: