Verfasst von: dietauschlade | 26 November 2012

glück II

Das Glück ist wie ein Schmetterling: Wenn wir es jagen, vermögen wir es nicht zu fangen, aber wenn wir ganz ruhig innehalten, dann lässt es sich auf uns nieder. (Nathaniel Hawthorne)

liebe franziska, liebes mosaiksteinchen! ich gratuliere euch herzlich zum gewonnenen adventskalender. anne, brigitte und taija ihr erhaltet im laufe der adventszeit einen kleinen trostpreis. die damen müssten mir nur noch ihre adresse zusenden… (dieTauschlade[at]gmx.de)

Advertisements

Responses

  1. Ohhhh :-) da freu ich mich aber wirklich sehr!!! Ist das erste Mal das ich etwas gewonnen habe. Boah und dann noch sowas schönes, einen selbstgebastelten Adventskalender. Dankeschön! Wo darf man die Adresse denn dann mitteilen? *freu*

  2. Jipieh!!!

    Ich freue mich total!!!Und Post zu bekommen ist fein.Wie geht das mit der adresse?

    Herzlichst, Taija

  3. Oh, wie schön! Ich freu mich sehr!! Vielen Dank!!
    Email ist unterwegs mit der Adresse…
    Wünsche Dir einen schönen Tag im leuchtenden „Grau“!
    Anne

  4. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Ich freu mich für Euch und ich bin sicher, dass keiner jemals einen so besonderen, geheimnisvollen Adventskalender bekommen hat. Aber die Mirjam ist ja auch ein ganz besonderer Mensch. Ein Glück für uns alle, die wir ihren Blog verfolgen, dass sie uns Teil-haben lässt…
    Liebe Grüße an die Gewinner, die MitLeser und vor allem an Mirjam
    von Erika aus Kopenhagen

  5. Liebe Mirjam,

    nach Hause kommen und im selben Augenblick vllig aus dem Huschen zu sein. Wie das geht? Ein allerliebstes Pckchen auf dem Kchentisch vorzufinden… Ich kann es kaum erwarten, es zu ffnen. Ich werde mir jedoch allergrte Selbstdisziplin auferlegen und wirklich bis zum 1. Dezember warten. Im Moment bin ich – wieder einmal – sprachlos, Mirjam. Ein ganz HERZliches Dankeschn an Dich. Wie ich das Pckchen so hin und her drehte und die Landkarte studierte, tauchte ein Bild aus meiner Kindheit auf. Da gab es einmal einen wunderschnen Adventskalender aus 24 Streichholzschachteln, den meine Mutter – bis zu ihrer Pensionierung eine hingebungsvolle Lehrerin – gemacht hat. Ach ja, Mirjam, auch fr diesen Blick zurck in die Kindheit sei Dir so sehr gedankt.

    Fhl Dich umarmt Erika

  6. Hallo Mirjam,
    riesig hab ich mich gefreut als vor zwei Tagen das Päckchen mit dem Adventskalender ankam. Noch mehr heut früh als ich dann anfangen durfte zu lesen.

    Vielen Dank, für die Freude die du mir damit jeden Tag schenkst!

    LG Mosaiksteinchen

    • wie schön, dass das päckchen gut bei dir ankam!
      hab eine gute adventszeit!

      • danke, das wünsche ich dir auch!

  7. Diese Woche kam ein wunderschöner Brief ins Haus geflattert. Vielen herzlichen Dank für Wort und Inspiration. Und da ich mich so glücklich fühlte kann eine kleine Antwort darauf in Muße und mit Weile nicht ausbleiben…
    Taija


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: