Verfasst von: dietauschlade | 12 Dezember 2012

le ei pazienza.

flexagon_jahreszeiten

In mir ist es finster, | aber bei dir ist Licht |
ich bin einsam, | aber du verläßt mich nicht | ich bin kleinmütig, | aber bei dir ist die Hilfe | ich bin unruhig | aber bei dir ist Frieden | in mir ist Bitterkeit, | aber bei dir ist die Geduld | ich verstehe deine Wege nicht, | aber du weißt den rechten Weg für mich. (Dietrich Bonhoeffer)

die reise mit sybilles jahreszeiten-flexagon, das vor einigen tagen im briefkasten lag (danke!), gestaltet sich für mich wie eine reise durch ein ganzes leben. frühling. sommer. herbst. winter. und während die natur jahr für jahr einen neuanfang erlebt, endet unser eigenes leben auf dieser erde irgendwann. dann ist es gut, wenn man seine erlebten jahreszeiten genutzt und gestaltet hat. beziehungen gesät und gepflegt. den eigenen charakter geformt und formen lassen. sich zeit für andere und sich selbst genommen. mit freude die gaben gesammelt, geerntet, geteilt. im winter mit dankbarkeit auf ein leben zurückgeblickt, das von mühe, not, doch vor allem dem miteinander  geprägt war – um dann sagen zu können: ich bin geduldig und erwarte ruhigen herzens das, was kommen mag, denn du weißt den rechten Weg für mich.

Advertisements

Responses

  1. […] ancora ce l’ha fatta ad arrivare in Finlandia da Flavia, mentre uno ha scelto di stare da Mirjam a Berlino. È bello osservare questi viaggi dei piccoli pezzi di carta colorata… […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: