Verfasst von: dietauschlade | 29 April 2013

aus kaputt…

ausKaputtMachNeu…mach neu!

von meinem ömchen erbte ich ein paar alte weingläser. auf dem transport zu uns nach hause erlitt das eine leider einen schaden und bestand plötzlich aus kelch und fuß. während letzterer in den müll wanderte, wurde der kelch mit hilfe einer filzkugel und einem tropfen sekundenkleber zu einer glashaube für kleinigkeiten umfunktioniert. aus alt mach neu! (oder wie es der designer und fahrradkurier nicola enrico stäubli in einem interview mit der apartamento #o5 beschreibt: The more a product is adaptable and transformable, the more sustainable it is and that is essentially at the core of what I do.)

Advertisements

Responses

  1. wie schön! :-) und was für eine hübsche idee … wenn mir das nächste mal von einem kristallglas der fuß abbricht, weiß ich, was ich mache!

  2. Wie wunderbar!
    Und zu der Schreibmaschine fällt mir ein:
    Hast Du schon Madame Populaire gesehen?
    Liebe Grüße aus Köln,
    Carmen

    • Nein, den habe ich noch nicht gesehen.
      (Aber der Trailer wirkt verheißungsvoll!!!)
      Herzliche Grüße aus Berlin! :o)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: