Verfasst von: dietauschlade | 27 Mai 2013

psst [1]

briefeSchreiberBriefeschreiber und Briefeschreiberinnen können heute ein Set Briefumschläge gewinnen. Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar oder berichten Sie kurz von dem schönsten | lustigsten | anrührendsten | kreativsten Brief, den Sie erhalten haben.

Advertisements

Responses

  1. Ich bin stolze Besitzerin des wohl kleinsten Briefs der Welt. Er misst 3 x 4 cm, stammt von meinem Freund und begleitet mich seit 3 Jahren in meinem Portemonnaie. Das ist schön. Aber diese Briefumschläge sind ebenso schön, weshalb ich mich sehr darüber freuen würde. Ich drücke mir die Daumen.

    Herzliche Grüße nach Berlin,
    Franziska

  2. Da gibt es nichts zu überlegen … das ist der Brief meines Mannes, der auf meine Kontaktanzeige in den Konstanzer Kulturblättern geantwortet hatte … lange ist es her… wir feiern im Juni schon 15 Jahre Kennenlerntag!

    liebe Grüße von Ellen

  3. hm, der schönste brief… da sind so viele in der kiste! die briefe von meiner verstorbenen grossmutter; die bilder-briefe von meiner mutter; die gerade wertvollsten für mich sind jene, die aus einem postkartenprojekt mit einer lieben freundin stammen: wir schreiben uns auf papier, weil alle modernen kommunikationsarten nicht funktionieren. und phänomenal sind die grossen pumuckl-briefe meiner schwiegermama für meinen kleinen begleiter, der sich sowieso am schönsten über post freut.
    und die post an dich ist jetzt auch unterwegs!

  4. Ich bin zu spät ;o( … ist da noch ein kleiner Luftballon von gestern übrig?
    … Erstmal meine allerherzlichsten Glückwünsche zu 555 in 5 Jahren !!!! –
    Auf die nächsten 555 in 5 !
    Nun, die allerliebsten Briefe sind mir die kleinen Zettel meines Mannes, die ich jeden Tag auf dem Küchentisch vorfinde und meinen Tag verschönern. Erst in der Hosentasche herumgetragen, finden sie dann ihren Platz in einem schönen (schon ziemlich vollen) Karton.
    Herzliche Grüße,
    Carmen

  5. was für eine schöne Idee!
    noch herzlichen Glückwunsch zum 5. Bloggeburtstag! ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Schreiben und Fotografieren. :)
    gerne will ich an dieser Stelle von einer ganz besonderen Freundschaft erzählen. mit zwölf als Brieffreundinnen kennengelernt schreiben wir uns noch heute und besuchen uns regelmäßig, kennen viele persönliche Geschichten voneinander, …

  6. Meinen ersten Brief erhielt ich von meinem ältesten Bruder. Ich habe ihn aufverwahrt wie ein Kleinod. Als er einsaß, weil er den Kriegsdienst verweigerte, begann ich eine fleißige Briefschreiberin zu werden und erzählte ihm alles was draussen, in der Welt ohne Gitter, vor sich ging…

    Mit Herzklopfen öffnete ich vor fast 35 Jahren den ersten Brief von deinem Herrn Papa. In den darauf folgenden drei Jahren haben wir viele Briefe geschrieben, sie sind alle in einem Spannkorb verwahrt.

    Wertvoll sind mir die Briefe & Karten von euch Kindern: Sie sind überall: In der Küche unterm Bücherbrett, auf der Eckbank und auf der Arbeitsplatte, im Arbeitszimmer auf der Fensterbank, im Flur, im Esszimmer, auf meinem Nachttisch…

    In deinem kleinen Koffer verwahre ich die Geburtstagspost des letzten Jahres und lese sie bei einer Tasse Tee an jedem 6. des Monats…

    Zwischen Weihnachten und Neujahr wird die eingegangene Post nochmal durchgesehen und einsortiert in diverse Schuhkartons…

  7. Ein Paket voller Blumen aus einem Garten in Paris, geliefert nach München…das war zauberhaft.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: