Verfasst von: dietauschlade | 9 Juni 2013

weiterGabe

waldErdbeere

›Weißt du was? Ich bringe dir jetzt etwas bei, was ich kann und du nicht, und wenn ich dann nicht mehr da bin, tust du es und erinnerst dich dabei an mich.‹ Ich stand auf, und du bist mir um den Hals gefallen. ›Also‹, habe ich gesagt, um die Rührung zu verscheuchen, die mich schon ansteckte, ›was soll ich dir beibringen?‹. Während du dir die Tränen trocknetest, hast du eine Weile darüber nachgedacht und schließlich gesagt: ›Kuchen backen.‹ (Susanna Tamaro: Geh, wohin dein Herz dich trägt)

Liebes Ömchen,

während wir uns an Weihnachten von Dir verabschieden mussten, konnte ich heute die erste Deiner Walderdbeeren (die problemlos den langen und strengen Winter überlebten) pflücken und direkt an den liebsten NachbarnBesuch weitergeben. Hoffentlich so wie Du: mit vollen Händen und mit großem Herzen. Ich denke an Dich und hoffe, Du konntest auch schon die ersten Beeren in Deiner neuen Heimat ernten!

Deine Mirjam

PS Erhalte ich neue Setzlinge, wenn ich die frischen Pflänzchentriebe mit der Wurzel abkneife?

Advertisements

Responses

  1. Genau, Du hast es schon voll drauf, bist halt eine verständige Enkelin! Aber nicht zu früh abschneiden!

  2. menschenskinder, wenn die leute von wordpress wüssten, dass sie die leute nicht nur weltWeit verbinden… ;o)

    wie gut, dass das ömchen die dinge, die sie wusste und gut konnte, schon früh und an mehrere generationen weitergegeben hat!

  3. Ich wünsche Dir und Deinem Herzen einen guten Weg mit dem Wissen aus der Vergangenheit. Bei diesem tollen Buch bin ich auch wieder gestrandet, nur diesmal verstehe ich die Worte nicht nur. Ich lebe Sie … Liebste herzliche Grüße- KaiderHeidelbergauchnochgutkennt ;o)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: