Verfasst von: dietauschlade | 6 Juli 2013

Liebe, Rauch und Husten.

urlaubsgrüße16
Liebe, Rauch und Husten könnte man nicht verheimlichen,
sagte Aranke, und wir lachen über dieses ungarische Sprichwort (…).
(Melinda Nadj Abonji: Tauben fliegen auf)

Advertisements

Responses

  1. Du Liebe,
    ich schau so gern bei dir vorbei, seit meiner Entdeckung am Anfang des Jahres ;-)

    Schon zum Ferienbeginn wollt ich dir auch mal, was schönes schreiben, was dich freuen sollte, dann verpasste ich es, dann zögerte ich ein paar Wochen herum und JETZT, jetzt schick ich es dir einfach ;-)
    Liebste Grüße
    Jana aus CB

    Hier also meine Ferienwünsche für dich:

    Joachim Ringelnatz
    Sommerfrische

    Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß,
    Das durch den sonnigen Himmel schreitet.
    Und schmücke den Hut, der dich begleitet,
    Mit einem grünen Reis.

    Verstecke dich faul in die Fülle der Gräser.
    Weil’s wohltut, weil’s frommt.
    Und bist du ein Mundharmonikabläser
    Und hast eine bei dir, dann spiel, was dir kommt.

    Und lass deine Melodien lenken
    Von dem freigegebenen Wolkengezupf.
    Vergiss dich. Es soll dein Denken
    Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf.

    ~~ | / ¸~~
    ~ ~ .(ړײ) ~
    ~~~´ / | ~ ~

    • Liebe Jana,
      herzlichen Dank für dieses wunderbare Sommergedicht!
      Liebste Grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: