Verfasst von: dietauschlade | 27 August 2013

Collage: edelKüche

edelKüche_klein

Du kannst denken, soviel du willst, wirst aber nie etwas Besseres erfinden als Brot und Salz.
(aus Rußland)

Beim Essen fiel ein Stück Brot vom Tisch, Mama hob es sofort auf, hielt es sich an Lippen und Stirn und räumt es beiseite. Später würde sie es für anderes verwenden. Wegwerfen war respektlos. Diese türkische Geste hatte ich total vergessen. (Yadé Kara: Café Cyprus)

Nach den gemeinsamen Mahlzeiten aß meine Mutter oft noch mit der übergroßen Gabel des Salatbestecks den übrig gebliebenen Salat direkt aus der Schüssel. »Darum ist es doch schade«, sagte sie immer. Im Brotkorb fand sie dazu einen Kanten steinhartes Brot, »das schmeckt am besten«. (Jakob Hein: Viellecht ist es sogar schön)

Advertisements

Responses

  1. brot und salz sind gut. aber ich hätt‘ gern noch ein bisschen „gute“ butter dazu!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: