Verfasst von: dietauschlade | 7 Oktober 2013

Oma berichtet.

urlaubsgrüße1

»Guck mal, wer da ist!«, rief ich und schob die Freundin vor mir her ins Krankenzimmer.
Großmutter schnellte aus ihrem Kissen hoch.
»Agathe, die Puppe kotzt! Paula, was machst du denn hier?«
(Bastienne Voss: Drei Irre unterm Flachdach)

seit einiger zeit schon sammle ich nicht nur alte photographien, sondern auch alte urlaubsgrüße, die ich auf flohmärkten finde. diese bergen (neben den üblichen urlaubsfloskeln und vielen verschiedenen handschriften – mal mehr, mal weniger gut zu entziffern) auch so manche kuriosität oder wertvollen gedanken. einige dieser postkarten präsentiere ich ihnen gerne in der nächsten ferienwoche. schöne grüße!

Advertisements

Responses

  1. Eine schöne Idee. Ich hatte mich schon immer gefragt, wer auf Flohmärkten alte Postkarten oder Briefe kauft und damit anstellt – jetzt weiß ich es. ;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: