Verfasst von: dietauschlade | 10 Dezember 2013

Genießt mehr die Worte!

alphaBeet
im frühling säte ich buchstaben aus. im sommerwind hörte ich die ersten silben zwischen den blättern klingen. im herbst erntete ich all die wörter, füllte sie in tüten und legte sie zum reifen in kleine dunkle kisten. mögen sie nun im kalten winter stärken und erfreuen.

Advertisements

Responses

  1. Wie schön diese Idee – so ganz wie es Frederick mit den Farben macht!!

  2. deine kleinode sind freudbringend! täglich.

  3. Hach, so wunderbar, ja!

  4. ja, sooo wunderbar!

  5. Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor… von heute morgen…

    • Und das zeigt: Du bist mit dem Kalender noch genau im Plan ;o)

  6. Was für eine schöne Idee!!! Ich wünsche Dir und den Buchstaben eine schöne Winterzeit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: