Verfasst von: dietauschlade | 8 April 2014

grün. und weiß.

grünweiß

(…) und hatte das ganze Jahr hindurch sich jeden Monat auf irgendetwas gefreut, bald auf das Heuen bald auf den Kleeschnitt, dann wieder auf das erste Angeln oder Krebsen, auf Hopfenernte, Pflaumenschütteln, Kartoffelfeuer, auf den Beginn des Dreschens und zwischenein noch extra auf jeden lieben Sonn- und Feiertag. (Hermann Hesse: Unterm Rad)

…im frühling auf die grünweiße fülle vor meinem fenster [leider mit unadäquater kamera]. meine liebste farbkombination im jahreslauf (die mir die birke mein lieblingsbaum sein lässt). mal mit einem tupfen rosa von der magnolie, ab und an mit einem streifen rot.

Advertisements

Responses

  1. Ich mag dieses Grün – welches nur im Frühling zu sehen ist – auch sehr. Es tut dem Auge und der Seele irgendwie wohl!
    Und, dass die Birke dein Lieblingsbaum ist, wusste ich gar nicht.
    Kennst du den Birkenhain am Silbersee. Da sitze ich manchemal am Spätnachmittag und tanke Stille.

    Herzliche Abendgrüße von zu Hause!
    Mamuschka

    • Nein, den Hain kenne ich (glaub ich…) nicht. Aber es klingt nach einem sehr schönen Plätzchen!
      Herzliche Abendgrüße zurück! :o)

  2. oh, so schöne Aufnahmen. ich mag dieses frische Grün des Frühlings sehr.

    • danke (wenn auch leider sehr unscharf … zu weit weg ist die grüne pracht für meine kamera).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: