Verfasst von: dietauschlade | 27 April 2014

singende wohnzimmer

singendeswohnzimmerDie Stadt wird als ein Ort der Selbstmobilisierung begriffen, der dem Einzelnen ungewohnte Erfahrungen des eigenen Ichs erschließt. Sie wird als Ort der Begegnungen geschätzt, an dem sich temporäre Gemeinschaften zu immer neuen Bündnissen zusammenfinden. (Hanno Rauterberg: Wir sind die Stadt. Urbanes Leben in der Digitalmoderne)

vor wenigen tagen entdeckte ich im großen weiten internet die aktion singende wohnzimmer und hatte das glück, die letzten freien tickets für ein konzert ganz in der nähe zu ergattern. gestern abend dann lauschten der liebste und ich mit 1o anderen menschen (incl. gastgeberin) sowie einer hundedame eine gute halbe stunde lang dem duo neno & the jule thief in einem kleinen wohnzimmer unterm dach. neben kazoo und ukulelen zauberten die beiden noch schlagzeug (incl. solo) und trompete herbei, um ihre jazzbeswingten lieder zu begleiten. die musik war grandios, die stimmung famos und der ukulelegurt einen hingucker wert. wohnzimmerkonzerte sind eben toll!

Advertisements

Responses

  1. So eine tolle Idee!

  2. Das gute alte Hauskonzert…wieder erweckt und per www ins 21. Jahrhundert und in die Öffentlichkeit transportiert…
    Eine wunderschöne Sache, die hoffentlich Schule macht!

  3. In der Tat eine sehr gute Idee. Wer weiß, vielleicht werden meine Lieder auch irgendwann vorführreif für so etwas…

    • Ja! Das nächste Mal stell ich unser Wohnzimmer und lade Dich als Musiker ein!

      • gerne

  4. … dann kommen wir aber auch, oder lassen doch lieber Platz für andere und stellen unser Wohnzimmer auch zur Verfügung!

  5. […] bietet zum glück viele solcher möglichkeiten, die ich völlig unbefangen (!) nutze: raubzüge, wohnzimmerkonzerte, opernaufführungen in wohnungen oder performative […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: