Verfasst von: dietauschlade | 19 August 2014

Zeitverweil.

radieschenSchoten
Wie das Wort Zeitvertreib überhaupt zum Wortschatz eines Menschen gehören konnte. Die Zeit, eine Erscheinung dieser Welt, die unwiderruflich mit jeder Minute verlorengeht, die man nicht kaufen, nicht halten kann, diese kostbare Zeit versucht man zu vertreiben. (Janosch: Sandstrand)

eine gute möglichkeit, die zeit der ersten kühlen sommerabende zu nutzen, ist, die radieschensamen aus ihren polsternden schoten zu befreien. um auch nächstes jahr die roten kugeln mit den zarten weißen blüten auf dem balkongärtchen zu genießen.

Advertisements

Responses

  1. Wie so oft, wenn man sich über ein Wort „beugt“ – bei ihm verweilt… ist man verwundert!

    Wie so oft hier – nehme ich mir gerne dieses tolle Zitat mit!

    liebe Grüße von Ellen

    • Das „Verweilen bei den Wörtern“ – ein schönes Bild!
      Danke dafür!

  2. Und ich weiß nun, warum mir die Langeweil gefällt. Wenn die Zeit hier verweilt, und lange bleibt, findet das Denken und Träumen den Raum, den es braucht, um kreativ zu werden.

    • Schönes Bild von der Zeit, die verweilt.

    • Ja, auch hier ein gutes und wichtiges (und langes!) Verweilen.
      Ich merke auch, dass ich mir immer wieder Zeit nehmen muss (d.h. äußere Ablenkungen – grade in Form des Computers und Internet – abschalten), um tatsächlich im schönen Nichtstun zu verweilen!

  3. […] von der liebsten schwägerin, die derzeit bei uns ver&weilt] und mich gefreut, die ersten radieschensamen in der erde vergraben zu können. mögen sie aufgehen und wind | regen | kälte | hitze | stürmen […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: