Verfasst von: dietauschlade | 4 September 2014

butterbrot. mit belag.

bunteKöstlichkeiten_rotgrün

(…) Ich fuhr an und dachte: Ich hab alle Reichtümer der Welt!
Ich kann atmen, ich kann lieben, und ich leide keine Not.
Ich bin frei und hab in meinem Handschuhfach ein Butterbrot!
(Reinhard Mey: Das Butterbrot)

und welch glück, wenn man ein butterbrot noch mit ein paar scheiben frisch geernteter salat- oder mexikanischer minigurke und gerade gepflückten russian plum- oder der lampiontomate* vom balkongärtchen belegen kann. darüber ein paar der raukenblätter aus dem topf. ein paar schnittlauchstengel. pflücksalat. oder etwas dill.

* lange zeit trug diese pflanze ihre einzige frucht – ähnlich dem laternenfisch im tiefsten meer – wie ein kleines lämpchen vor sich her. ich taufte sie auf diesen namen. ich mochte sie sehr.

Advertisements

Responses

  1. Danbke für das herrlich-schöne Zitat. Genau so fahr ich jetzt los …. nach Mailand…

    • Sehr gerne. Und ich wünsche viel Vergnügen (gehabt zu haben?!)!

  2. Der Schubkarren im Header ist sehr schön! (Und frisches Gemüse sowieso…) Liebe Grüße, Andreas

    • Ja, die mag ich auch sehr. Ich habe sie vor vielen Jahren in Südfrankreich photographiert und krame sie zum Herbstanfang gerne wieder hervor :o)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: