Verfasst von: dietauschlade | 17 September 2014

frühherbst.

brandenburgerfrühherbst_2
Es knospt
unter den Blättern
das nennen sie Herbst.
(Hilde Domin)

brandenburgerfrühherbst_1
vergangenen sonnabend waren der liebste und ich auf einer sitzung in brandenburg. auf dem rückweg zum bahnhof führte uns der weg an einem birkenhain inmitten eines wäldchens vorbei. trotzdem sich noch viel grün rund um uns zeigte, konnte man schon das ein oder andere herbstanzeichen entdecken: etwa das gefärbte blatt, welches sich in der nähe des tropfenbehängten spinnennetzes zeigte, das schneckenhaus im laub oder der pilz, der sich bei näherem hinsehen als fliegenpilz entpuppte.

Advertisements

Responses

  1. Oh, für mich sieht der Pilz aber sehr nach Schirmpilz aus! Der schmeckt soooo lecker paniert und in heißem Öl ausgebacken!
    Schau mal hier, die sind doch ziemlich ähnlich: http://sybilletezzelekramerartblog.wordpress.com/2014/08/31/sonntagsfreude-5/
    Und sie wachsen besonders gerne in Gegenden wie auf deinem Foto, z. B. am Waldesrand, gerne auch direkt an oder in der Wiese…
    Sind Verwandte des Champignons.
    Es gibt verschiedene Arten: http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/1246573

    • Vielen Dank für den Hinweis – den kannte ich noch gar nicht.
      Schön wenn plötzlich auch ein ‚Fliegenpilz‘ essbar wird. Das nächste Mal nehme ich ihn mit!

  2. jetzt, wo ich den schirmpilz so in groß von unten sehe, weiß ich, wie einige straßenlaternen erfunden wurden! da hat sich jemand auf den weichen waldboden gelegt und nach oben geschaut.
    ich hab ihn auch schon gebraten gegessen und da kann kaum ein schnitzel mithalten. nur bitte nicht die mit rot-weißem schirm nehmen, obwohl die vom betrachen ja noch hübscher sind ;-)!
    ich freu mich wie eine schneekönigin, dass du nach quedlinburg kommst!! und ja: ich will natürlich vorher mit dir kaffee trinken und dann noch mit dir in katrins wunderschönen papierladen gehen.
    die ausstellung ist aufgebaut und ich denke, ort und hängung werden dir gefallen. herzlichst, mano

    • jetzt habt ihr mich ja beide ganz schön neugierig gemacht und ich hoffe, dass ich im oktober (wenn ich das nächste mal vor ort bin) noch den ein oder anderen schirmpilz finde.

      und ich freu mich sehr, dich am 27. schon vorher zu sehen! ich bin schon morgens gegen halb 10 dort und wollte mir noch ein bißchen die stadt anschauen. du kannst ja einfach mal per mail schreiben, ab wann du zeit hast (oder dann am samstag vor ort anrufen). herzliche grüße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: