Verfasst von: dietauschlade | 16 Oktober 2014

alter.

AlterBaum

Liebster Schrat,

vielleicht ist es bei uns Menschen wie mit den Obstbäumen. Als junge Pflanzen brauchen wir Schutz und Pflege. In der Jugend freuen wir uns über erste Blüten und im Erwachsenenalter über reichhaltige Ernten. Doch langsam (mit höherem Alter) stellt sich heraus, dass es gar nicht nur um das Aussehen und den Ertrag geht. Sondern auch darum, Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen. Kleinen und großen Menschen unter den großen, knorrigen und zerfurchten Ästen ein sicheres, gemütliches,  schattiges Plätzchen zum Kaffeetrinken, Erzählen und Spielen zu bieten.

Oder wie Klaus Kordon (Das Sofa-Schaf) sprechen lässt:
„Was soll ich machen?“, sagte der Großvater. „Je älter ich werde, desto schöner werde ich auch.“

In diesem Sinne: die liebsten Grüße und Wünsche zum Geburtstag!
À très bientôt!

Deine Mirjam

Advertisements

Responses

  1. Liebste Mirjam,

    vielen Dank für die schönen Gedanken zu meinem Geburtstag!
    Ja, das mach(en) ich(wir) gern, ein Plätzchen zu bieten für groß und klein.
    Im Moment für das die zweite Tochter und erste Enkelin.
    … und ich freu mich auf très bientôt!

  2. wie wunderbar formuliert!
    unbekannterweise alles Gute fürs neue Lebensjahr. :)

    • Danke!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: