Verfasst von: dietauschlade | 24 November 2014

oh.

aleaiactaest3

Merkwürdig, daß man manche Dinge nie bekommt, wenn man sie nicht irgendwann mal von anderen bekommt. Es „verbleibt“ einfach. (Christa Wolf an Brigitte Reinmann: Sei gegrüsst und lebe)

ein adventskalender ist (für mich) so ein ding. den bekommt man geschenkt. so wie diesen, den die mamuschka jedes jahr an uns kinder verschickt und der so etwas wie ein familienkalender geworden ist. und in diesem jahr habe ich tatsächlich auch einen adventskalender in streichholzschachteln geschenkt bekommen. eine leserin war begeistert von der idee und hat sich selbst ans (eine nummer größere) werk gemacht. und mich mitbedacht. das freut mich außerordentlich. (und macht mich sehr neugierig!). danke, du liebe!

Advertisements

Responses

  1. „diesen“ habe ich vor vielen jahren von einer der töchter bekommen…, und hole ihn immer mal wieder vor…, ja und dieses jahr bekomme ich auch einen streichholzschachtelkalender, so ganz unerwartet ;-), lieben gruß ghislana


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: