Verfasst von: dietauschlade | 24 Dezember 2015

nebenbei berlin [182] oder: gesegnete weihnachten!

dieNachtistVorgedrungen

Die Nacht ist vorgedrungen, | der Tag ist nicht mehr fern. | So sei nun Lob gesungen | dem hellen Morgenstern! | Auch wer zur Nacht geweinet, | der stimme froh mit ein. | Der Morgenstern bescheinet | auch deine Angst und Pein. || (…) || Die Nacht ist schon im Schwinden, | macht euch zum Stalle auf! | Ihr sollt das Heil dort finden, | das aller Zeiten lauf | von Anfang an verkündet, | seit eure Schuld geschah. | Nun hat sich euch verbündet, | den Gott selbst ausersah. (Jochen Klepper)

Advertisements

Responses

  1. Frohe Feiertage, liebe Tauschlade!

  2. Wunderfitzige, berührende Weihnachten wünscht dir
    Angela


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: