Verfasst von: dietauschlade | 1 Dezember 2016

novemberFreuden

novemberfreuden_blaugrau

Die Wintersaat war ausgebracht. Natur und Mensch zogen sich zurück zum Winterschlaf und würden erst im Februar mit den Schneeglöckchen wieder erwachen. (Monika Maron: Endmoränen)

novemberfreuden_gruen

auch ich habe heute gewissermaßen meine wintersaat ausgebracht und drei stoffbeutel voller adventskalender [4] zur post gebracht. ein guter abschluss eines schönen allerdings auch arbeitsreichen monats. aus diesem grunde heute nur eine knappe auflistung der novemberFreuden:

* mit freunden bei eisigen temperaturen einen sonntagsspaziergang im park gemacht [6;11];
* und dabei mandarinenten [1] in der panke entdeckt;
* endlich die letzten geburtsanzeigen [2] fertiggestellt und verschickt;
* dem sommerkind bei den ersten drehversuchen zugeschaut [3];
* bei einem gang durch pankow ein paar spatzen bei ihrem bade beobachtet [5];
* mit zwei kolleginnen tee getrunken und ein fachbezogenes mitbringsel bekommen [7];
* und von verlagskolleg|innen einen leuchtenden blumenstrauß zugestellt bekommen;
* mamuschkas adventskranz [8] ausgepackt, der unser wohnzimmer nun mit tannenduft füllt ♥;
* noch ein paar adventskalenderbeiträge fertiggestellt und 1oo doppelschachteln gefüllt* [9];
* die letzte frühlingszwiebel und ein paar schnittlauchstengel geerntet [1o];
* mich auf die rückkehr des liebsten gefreut, der vier tage lang unterwegs war
(denn ohne ihn ist das frische krüstchen mit butter essen nur halb so schön [12]);
* das selbstgemachte müsli der liebsten schwägerin genossen [13];
* in weiser voraussicht das probieren der heißen kartoffeln mit butter und salz [14] bewusst zelebriert
(denn das eigentliche essen war nach dem dazwischenkommenden stillen nur noch lauwarm…);
* die besuche von freunden bei kürbissuppe und wein|saft genossen [15].

novemberfreuden_braun

* ärgerlicherweise habe ich zwei beiträge übersehen, die nun bei einem (oder zwei) adventskalender(n) fehlen – sollten sie einen oder beide beiträge vermissen, melden sie sich doch kurz bei mir – ich schicke sie dann nach!

Advertisements

Responses

  1. das Sommerkind ist sozusagen ein Dschungelbuchkind, weil es sich unter einem Dschungel von Büchern und unter dem Buch „Dschungelkind“ gedreht hat :) .
    Danke für die sehr schönen Bilder und das „Miterleben können“ Eures Novembers!

  2. das ist eine schöne und anrührende Geburtsanzeige!
    Danke, liebe Mirjam. Pünktlich zum 1. Advent kam grad Dein wunderbares sesselliftfahrendes( habe ich Dir erzählt, dass ich vollkommen glücklich in diesem Sommer zum ersten mal seit 48 Jahren wieder Sessellift gefahren bin??? Oder hat der „Zufall“ mich wieder an dieses Sommerglück erinnert…?)Adventskleinod an. Das erste Öffnen spare ich mir für heute Abend auf.
    Ich wiederhole( ähem) nochmal die Frage nach den nicki-walkstoffwarmen Pulswärmern- ob Du die schon hast von mir? Sonst denke ich was anderes aus, dass es in Deine Lade hüpfe.
    Gesund bin ich fast wieder, der Kopf sitzt noch zu und will sich noch ein wenig in Dumpfheit üben. Aber das Leben wird wieder aus der Senkrechten betrachtet.
    grüß die Jungs und sei herzhaft lieb gegrüßt von
    Lisa

    • Wie schön, dass der Kalender noch pünktlich bei Dir eintraf (und der – ganz zufällig gewählte – Sessellift gefiel)! Entschuldige, dass ich noch gar nicht auf Deine Frage geantwortet habe – die letzten paar Tage haben Zeit und Kraft nur noch für die Fertigstellung der Kalender und die Novemberfreuden gereicht… Ich bin leider gar nicht so der Pulswärmer-Typ. Ich habe ein paar, die ich manchmal anziehe, aber irgendwann stören sie mich beim Werkeln, Machen und Tun und dann ziehe ich sie (fast von mir selbst unbemerkt) einfach aus… Vielleicht dann einen anderen ‚Hupf‘ ;o)
      Herzliche Grüße (auch von den Jungs)!

  3. Das Sommerkind bezaubernd fasziniert von Wollknäueln….blickrichtend auf viele, gute Bücher….wie fein!
    Von hier aus sende ich glücksselige Grüße, das Kleinod kam gut an und hat das Kind und mich am 1.12. so bezaubert. Wortjonglagen zum Feierabend!
    Liebe Mirjam, ich danke Dir! Auch für die schöne Geburtsanzeige!

    Herlichst,Taija

    • Ach, das freut mich ja sehr, dass auch bei Dir der Kalender rechtzeitig ankam und die Wortjonglagen erfreuten (besonders gefallen mir ja die Wörter ‚Tee‘ und ‚Stoevchen‘, die ich in den Adventswochen fand).
      Liebste Grüße!

  4. Vielen Dank für das Päckchen im Briefkasten! Euch drei eine schöne Adventszeit! Andreas

    • Sehr gerne!
      Euch ebenfalls eine schöne Adventszeit!

  5. Liebe Miri,
    euer kleiner Mäuseprinz entdeckt wohl gerade seine erste große Liebe?
    Die Liebe zu Büchern kann gar nicht früh genug beginnen! Wir sind so dankbar, dass unser Spross auch ein Bücherwurm ist, genau wie wir.
    Deine Miniaturkostbarkeit ist wunderbar inspirierend für uns. Wir haben uns mit dem Mann schon 2 x in Ruhe hingesetzt, um stille Einkehr mit dem Entdecken deiner inspirierenden, nachdenklichmachenden Winzigkeiten zu halten und zu staunen über dein Geschick, Worte in die rechte Umgebung zu setzen und damit zu verzaubern.
    Ich danke dir von Herzen für diese so besondere Adventsfreude.
    Jana
    Gestern war ich leider einfach zu platt zum Schreiben, wir haben eine liebe Freundin auf ihrem letzten Weg begleitet. Dein Päckchen hat uns bei unserer Rückkehr zuhause erwartet und uns gewärmt.

    • Liebe Jana, wie schön, dass der Kalender wohlbehalten bei Euch eingetroffen ist und ein wenig Freude mitgebracht hat. Euch – trotz (und mitsamt) schwerer Momente und trauriger Wegbegleitungen – einen schönen Advent!

  6. liebe mirjam, im ausstellungseröffnungsfieber kam ich gar nicht dazu, deinen adventskalender in den mittelpunkt zu stellen. jetzt bin ich langsam wieder aufnahmefähig für anderes und ich hab mich sehr, sehr gefreut, dass ich wieder von dir so lieb bedacht wurde. ich habe gerade das 3. „türchen“ geöffnet und bin wieder ganz verzaubert. fürs aufbewahren hab ich eine neue idee. morgen zeig ich es vielleicht im blog.
    eure geburtsanzeige ist so fröhlich und liebevoll – herzlichen dank auch dafür!
    liebe grüße und einen guten zweiten advent,
    mano

  7. herzlichen dank für den wunderbaren adventskalender! <3 heute ist schon der vierte morgen, an dem er mir freude macht.
    die wunderbare wollhose gibt es hier übrigens in grau. und bücher stehen auch hoch im kurs – wie sollte es auch anders sein.

    einen schönen zweiten advent euch!

    <3ensgrüße aus dem pott
    katia

  8. Es hat ein paar tage länger gedauert aufs land, was aber die freude nicht schmälert. Herzenswärme, 24 tage lang! So wohltuend in diesen kurzen, frostigen tagen. Ich freue mich, besonders wenn ich textpassagen (wieder)entdecke, aus büchern, die auch hier im regal stehen. Soviel arbeit, so viel wertschätzung. Danke, dass ich teilhaben kann!
    Eine schöne adventszeit für euch!
    Daniela


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: