Verfasst von: dietauschlade | 22 Mai 2017

kleinste Gärten [3]

Dagegen steht der Ehrenpreis, er steht einfach da und läßt die Welt an sich vorbeiziehen, und wenn man ihn im Auto passiert, wird man ihn nicht sehen, wie man nichts sieht, wenn man es im Auto passiert.
(Andreas Maier und Christine Büchern: Bullau. Versuch über Natur.)

wie gut, dass ich meistens zu fuß oder mit dem fahrrad unterwegs bin. sonst hätte ich die vergissmeinnicht in diesem kleinsten garten in pankow wohl unbemerkt passiert.

Advertisements

Responses

  1. menschenmäßige Fortbewegung ernährt Auge und Herz. Und dehnt die Zeit.
    Wonnigen Maientag wünsche ich!
    Lieben Lisagruß!

    • Das sehe ich auch so! Ein süßer Garten ist das! Liebe Grüße, Taija

  2. ich bin entzückt!!
    zu gern würde ich den menschen kennenlernen, der dies so fein gestaltet hat!
    liebe grüße
    mano


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: