photomaton

snapShots
(27.o2.2o12)

«How many snapshots in the world were actually just after shots, the moment that elicited the shooter to press the button never captured; instead, the detritus just following, the laughter, the reaction, the ripples.» (Reif Larsen)

wenn sie demnächst in berlin unterwegs sind, schauen sie doch mal in den einen oder anderen photoautomaten. vielleicht finden sie ja einen umschlag mit requisiten. mit solcher kostümierung ist es egal, ob der blitz eine sekunde zu früh oder zu spät ausgelöst wurde – die portraits versprechen phantasievoll & unterhaltsam zu werden. (und falls sie tatsächlich eine photoreihe mit hut/ schnurrbart/ brille erstellen, senden sie mir doch mal einen abzug bzw. eine abphotographie.)

Responses

  1. Kannst Du Dich noch an die Fotos in Afrika erinnern? Die Besten kamen immer eine Sekunde nachdem das offizielle Foto gemacht wurde. :-) Erinnert mich stark dran.

    • Ja, das stimmt! Dabei waren die offiziellen ja soooo wichtig… ;o)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: